Wohnideen für Ihr Zuhause | Feng Shui-Stilregeln

Mit meinem Wohnwissen und den daraus abgeleiteten Einrichtungstipps machen Sie aus einer Ansammlung von Mobiliar ein stimmiges Raumkonzept. Ich zeige Ihnen, worauf Sie bei der Inneneinrichtung achten sollten und welche Grundregeln es bei der harmonischen Raumgestaltung nach Feng Shui gibt. Plus: Schöner Wohnen mit Farbe, Textilien und Accessoires.

Wohnzimmer

Im Wohnzimmer versammelt sich die Familie, wir empfangen hier Freunde und vielleicht auch Geschäftspartner und Kollegen. Es soll ein Ort der Ruhe und Entspannung sein und gleichzeitig Raum für Gespräche und Unterhaltung bieten. Damit Sie selbst, Ihre Familienmitglieder und Ihre Gäste sich wohlfühlen, sorgen Sie mit ein paar Stilregeln für eine besonders angenehme Raumgestaltung.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer verbringen wir einen großen Teil unseres Lebens. Wir benötigen in diesem Raum den meisten Schutz, denn es ist dunkel und wir schlafen. Für eine tiefe und erholsame Nachtruhe sind sowohl die richtige Bettposition als auch eine beruhigende Farbgebung mit eher sanften Tönen ausschlaggebend. Werden ein paar Einrichtungsregeln beachtet, gelingt das mühelos.

Esszimmer

Der Essbereich ist immer auch ein Ort der Kommunikation. Ob großzügig in den Wohnbereich integriert oder als separater Raum eingerichtet – hier möchten wir ausgedehnte Mahlzeiten und intensive Gespräche genießen. Für eine Atmosphäre, die gleichzeitig appetitanregend und behaglich ist, gibt es ein paar Grundregeln aus der Innenarchitektur. Damit alle das gemeinsame Essen genießen können.

Küche

Die Küche ist der Ort, an dem sich die Familie zu den Mahlzeiten trifft, an dem diskutiert und der Alltag besprochen bzw. geplant wird. Funktionalität und Behaglichkeit sind wichtig für ein harmonisches Familienleben. Außerdem wissen wir aus Erfahrung: In einer gemütlichen Küche finden die besten Partys statt. Auch bei Ihnen, wenn Sie ein paar Einrichtungstipps beherzigen.

Badezimmer

Das Badezimmer wird mehr und mehr zum Entspannungsort: Ein Bad bei Kerzenschein und Musik, eine Aromadusche in Kombination mit wechselndem Licht oder ein gemütlicher Saunagang an kalten Herbst- und Wintertagen – Bäder werden immer häufiger unter dem Aspekt von Wellness und Erholung geplant und eingerichtet. Diese Grundregeln der Inneneinrichtung tragen dazu bei.

Flur

Der Flur ist die Visitenkarte Ihrer Wohnung – hier wird der erste Eindruck geprägt. Achten Sie bei der Einrichtung darauf, dass er sich durch eine gewisse Wohnlichkeit auszeichnet und Bewohner bzw. Gäste willkommen heißt; andererseits soll er funktional sein und Platz für Kleidung, Schuhe, Taschen und Schirme bieten. Mit diesen Einrichtungsvorschlägen ist das leicht gemacht.

Kinderzimmer

Ein Kinderzimmer sollte Funktionalität und Ordnung ausstrahlen – aber auch genügend Freiraum für Kreativität bieten. Achten Sie bei der Einrichtung darauf, dass genügend Platz für Kleidung und Spielsachen vorhanden ist; gleichzeitig sollte der Raum Rückzugsorte und Spielflächen für Ihren Nachwuchs haben. Mit diesen Einrichtungsideen sind Sie auf dem richtigen Weg.

Arbeitszimmer

Ein Arbeitszimmer sollte möglichst ein für sich abgetrennter Raum sein und keine kleine Ecke im Wohn- oder gar Schlafzimmer. Gerade für Freiberufler, die größtenteils zuhause arbeiten, ist es wichtig, Privat- und Berufsleben voneinander zu trennen, um kreativ arbeiten zu können. Damit das einfach und unkompliziert gelingt, gilt es, einige Richtlinien bei der Einrichtung zu beachten.

Moodboards

Das Moodboard kann bei der Gestaltung von Wohnräumen äußerst hilfreich sein, denn es visualisiert die eigenen Einrichtungsideen. Auf einem großen Kartonbogen ordnet man Abbildungen aus Wohnzeitschriften bzw. Möbelkatalogen an und ergänzt sie um Muster von Böden, Farben, Tapeten und Textilien. So wird schnell deutlich, was einen gelungenen Stil- und Materialmix ausmacht.

Wohnen mit Farbe

Mit Farben kann man bestimmte Stimmungen erzeugen, interessante Akzente setzen und die Raumproportionen geschickt optimieren. Aber welche Farben sind die richtigen für den jeweiligen Raum? Welche Wirkung erzielt man mit harmonischen oder eher kontrastreichen Kombinationen? Und wie entstehen stimmige Farbkonzepte?

Newsletter

Einrichtungstipps, Wohnideen, aktuelle Workshoptermine und ganz viel Inspiration für Ihr persönliches Wohlfühlzuhause.

Meinen StyleGuide Wohnfarben gibt es gratis als Dankeschön dazu!


Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.