Innenarchitektur lernen – Wohlfühlräume schaffen

Wenn Sie eine Wohnzeitschrift aufschlagen (von denen Sie natürlich so gut wie alle, die es gibt, abonniert haben…), schlägt Ihr Herz höher.

Am liebsten würden Sie jedes Jahr umziehen – einfach, um wieder alles neu einrichten zu können. Am Wochenende schlendern Sie lieber durch den Baumarkt als sich im Spa zu erholen. Und im Freundeskreis sind Sie schon lange bekannt als die mit dem Händchen für schönes Wohnen und Einrichten.

Sie träumen davon, genau daraus mehr zu machen. Mit Inneneinrichtung Ihren Lebensunterhalt verdienen – das wär's!

Oder sind Sie schon in der Wohnbranche – als Raumausstatterin, Tischler- oder Malermeisterin, Dekorateurin oder Besitzerin eines Ladens und verkaufen Möbel und Wohnaccessoires?

Sie möchten Ihre Kunden gern besser beraten, weil Sie sicher sind, dass das ein großer Vorteil gegenüber den vielen Männern in der Branche wäre. Sie sind gut in dem, was Sie tun – und wollen noch besser werden. Aber dann ist nie Zeit für eine Weiterbildung. Außerdem fragen Sie sich, ob sich diese Investition wirklich auszahlen wird.

Und noch mal eine mehrjährige Ausbildung machen – das steht einfach gar nicht zur Debatte.

Wenn Sie Ihr Geld bislang in einem „sicheren“ Job verdienen (der Sie aber schon lange nicht mehr ausfüllt), denken Sie bestimmt: „Für Einrichtungsberatung fehlt mir einfach das Fachwissen. Andere haben das schließlich studiert – und alles, was ich habe, ist meine Intuition.“

Sollen Sie jetzt noch mal sechs Semester an die Uni gehen?

Irgendwie fällt Ihr Traum immer wieder hinten runter.

Und dann gibt es da noch Ihre Freunde, die sagen: „Meinst du wirklich, dass du damit Geld verdienen kannst?“

Klar, auch Sie haben Ihre Zweifel: Den festen Job einfach kündigen, das geht nicht. Die Miete zahlt sich schließlich nicht von allein. Also ärgern Sie sich über sich selbst, dass Sie sich nicht trauen. Dass Sie sich immer wieder kleinreden lassen.

An dem Punkt habe ich auch mal gestanden.

Als ich einer guten Freundin damals erzählte, dass ich mich mit Einrichtungsberatung selbstständig machen will, legte sie die Stirn in Falten und fragte: „Meinst du nicht, du verrennst dich da in etwas?“

Ich kann Ihnen versichern: Sie müssen nicht gleich das große Studium absolvieren, wenn Sie Inneneinrichtung lernen wollen.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten von einem Profi lernen, der seit 10 Jahren im Geschäft ist – und das in Ihrem eigenen Tempo und wann immer es in Ihren Zeitplan passt.

Mein Intensivkurs „Stilsicher einrichten!“ zeigt Ihnen die entscheidenden Grundlagen der Inneneinrichtung – als Online-Kurs, gepaart mit wertvollen Praxis-Workshops.


Vor rund zehn Jahren habe ich meinem Marketingjob in der Medienbranche den Rücken gekehrt und endlich meine Leidenschaft für Inneneinrichtung zum Beruf gemacht. Heute stimme ich die Gestaltung von Räumen auf den individuellen Lebensstil meiner Kunden ab, so dass Räume entstehen, die einladend und zeitlos schön sind.

Denn Eines war mir schon immer klar: Ich möchte selbstbestimmt arbeiten und Menschen eine Umgebung schaffen, in der sie aufatmen, auftanken und aufblühen können.

In „Stilsicher einrichten!“ zeige ich Ihnen mit Sachverstand, Insiderwissen und vielen Praxis-Tipps aus meinem eigenen Beratungsalltag alle wesentlichen Aspekte der Raumgestaltung. Damit auch Sie durchdachte Einrichtungskonzepte entwickeln können, die mit Funktionalität UND Atmosphäre überzeugen.

Warum ich diesen Online-Kurs konzipiere?

Ich kreiere für Sie eine Weiterbildung, nach der ich vor Jahren selbst gesucht habe. In meinem Fernstudium „Innenarchitektur & Raumgestaltung“ habe ich wertvolles Grundwissen erlangt, jedoch fehlte mir der Praxisbezug, ein fundiertes Feedback und der persönliche Austausch mit Gleichgesinnten, die genauso für das Thema brennen wie ich. Außerdem waren einige Themenbereiche wenig relevant für meinen anschließenden Berufsalltag. Andere hingegen habe ich schmerzlich vermisst.

Also las ich zusätzlich Hunderte Bücher, nahm an zahlreichen Seminaren teil, sammelte Berufserfahrung in der Möbelbranche und gründete schließlich mein eigenes Beratungsunternehmen für Inneneinrichtung. Schnell entwickelte ich Praxis-Workshops zu verschiedenen Wohnthemen und veröffentlichte Bücher, wie wir glücklich wohnen.

In „Stilsicher einrichten!“ fasse ich das Beste aus rund zehn Jahren Ausbildung und Berufserfahrung zusammen, um die Lücke zu Ihrem Traumjob in der Einrichtungsbranche zu schließen.

Dieser Kurs wird Ihre Möglichkeit – nicht länger in der „Ich würde Inneneinrichtung gern zum Beruf machen“-Situation zu verharren, sondern endlich loszulegen!


Derzeit bin ich dabei, die einzelnen Module zusammenzustellen und mit Leben zu füllen.

Der Kurs-Start ist für den Herbst 2020 geplant.

Nutzen Sie Ihre Nachricht an mich also unbedingt auch dafür, mir Ihre Wünsche an die Weiterbildung zu übermitteln:

  • An welchem Punkt stehen Sie gerade und was ist Ihr Ziel?
  • Welche Themenbereiche sind Ihnen besonders wichtig?
  • Was darf ich auf keinen Fall außer Acht lassen?

Ich freue mich auf Ihre Wünsche und Anregungen!

Mein Intensivkurs „Stilsicher einrichten!“

zeigt Ihnen die entscheidenden Grundlagen von Inneneinrichtung und Raumgestaltung.

Als Online-Kurs, gepaart mit wertvollen Praxis-Workshops in Hamburg.