Mit meinem Küchenratgeber die eigene Küche planen

In 15 einfachen Schritten zur optimal geplanten Küche

Geht es Ihnen genauso? Sie blättern durch Wohnzeitschriften oder Küchenprospekte und haben das Gefühl, dass an einer offen in den Wohnbereich integrierten Küche kein Weg vorbeigeht. Dass man dazu einen riesigen Esstisch für mindestens acht Personen benötigt. Und dass ein ins Kochfeld eingelassener Dunstabzug das It-Piece der modernen Küche ist. Natürlich sind solche durchdesignten Räume schön anzuschauen, jedoch wenig hilfreich, wenn Sie sich an die konkrete Planung Ihrer eigenen Küche machen.

Bei einer optimal geplanten Küche geht es nämlich um Ihren eigenen Küchenalltag und um Ihre ganz individuellen Koch- und Lebensgewohnheiten. Mein Einrichtungscredo lautet deshalb:

„Wohnen ist etwas ganz Persönliches. Da gibt es kein richtig oder falsch. Das Einzige, was wirklich zählt, ist, dass Sie selbst in Ihren Räumen glücklich sind!“

Mein Küchenratgeber zeigt Ihnen den Weg:

Küchenratgeber: optimal vorbereitet auf Ihren Besuch im Küchenstudio

Auf Basis meiner zahlreichen Beratungsprojekte habe ich deshalb für Sie den Küchenratgeber „Das 1x1 der Küchenplanung“ entwickelt.

Er nimmt Sie professionell und einfühlsam an die Hand. Stellt Ihnen die entscheidenden Fragen, wie Sie Ihre eigene Küche planen. Und bereitet Sie damit optimal auf Ihren Besuch im Küchenstudio vor.

In 15 Schritten entwickeln wir Ihren roten Gestaltungsfaden und erarbeiten eine Planungsgrundlage, sodass Sie nach der Lektüre exakt wissen: Welcher Küchenstil passt am besten zu mir? Welche Geräte erleichtern mir den Küchenalltag? Was für Materialien sind für meine Kochgewohnheiten geeignet? Welche Farben transportieren die gewünschte Atmosphäre? Das Ganze visualisieren Sie in Form einer Produkt- und Material-Collage (Moodboard), sodass Sie sich ein genaues Bild von Ihrer neuen Küche machen können.

Mein Buch zur Küchenplanung führt Sie in 15 Stationen zu Ihrer eigenen optimal geplanten Küche

Jede davon ist wichtig und gerade dieser systematische Aufbau sorgt dafür, dass Sie eine Küche planen, die perfekt zu genau den Wünschen und Bedürfnissen passt, die Sie und Ihre Familie an diesen Raum haben. Womit Sie sich in meinem Buch zur Küchenplanung beschäftigen? Erzähle ich Ihnen gern.

1. Wie sieht Ihr Küchenalltag aus?

Seien Sie ehrlich zu sich selbst: Wenn Sie lieber eine Pizza in den Ofen schieben als aufwändige Gerichte zu zaubern, macht Sie eine durchgestylte Küche auch nicht zum Sternekoch... Im ersten Kapitel legen Sie deshalb Ihre Ausgangsposition fest: Wie sehen Küchenalltag und Kochgewohnheiten aus?

2. Welche Möbelanordnung passt in Ihren Raum?

Einzeilige Küche, Küche in L-Form oder Kochinsel – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Möbel und Küchengeräte anzuordnen. Welche passt optimal zu Ihnen und zu den räumlichen Gegebenheiten?

3. Worauf sollten Sie in Sachen Ergonomie achten?

Von Arbeitshöhen bis hin zu Möbelabständen – beim Einrichten Ihrer eigenen Küche sollten Sie unbedingt die wesentlichen ergonomischen Aspekte im Blick haben. In Kapitel drei legen Sie den Grundstein für entspanntes und stressfreies Kochen.

4. Welche Geräte passen zu Ihren Kochgewohnheiten?

Da die Küchengeräte einen großen Kostenfaktor bilden, sollten Sie sich im Vorfeld genau überlegen, welche davon notwendig sind und welche lediglich eine nette Spielerei wären. In Kapitel vier des Küchenratgebers erfahren Sie, wie Sie herausfinden, welche Geräteauswahl zu Ihnen passt.

5. Welche Fronten sind für Ihre Küche geeignet?

Auch hierbei hilft Ihnen mein Küchenratgeber. Schnell und zielsicher finden Sie den passenden Stil und die geeigneten Materialien für Ihre Küchenfronten. Dabei lassen wir auch praktische Aspekte wie Pflege- und Reinigungsaufwand nicht außer Acht.

6. Wie sollte die Arbeitsplatte beschaffen sein?

Die Arbeitsplatte prägt das Erscheinungsbild einer Küche wesentlich. Genauso wichtig ist, dass sie zu Ihren Nutzungsansprüchen passt. Denn was nützt die schönste Optik, wenn ein heißer Topf böse Spuren darauf hinterlässt?

7. Was für ein Material empfiehlt sich für die Rückwand?

Die Nischenrückwand, früher in der Regel als Fliesenspiegel ausgeführt, ist ein weiteres Gestaltungselement, um Ihrer Küche Charakter zu verleihen. In Kapitel sieben meines Küchenratgebers ermitteln Sie das beste Material für Ihren Spritzschutz.

8. Wie sieht ein optimales Beleuchtungskonzept aus?

Sicher sind wir uns einig, dass ein Kronleuchter in der Küche nicht die erste Wahl ist. Oder möchten Sie jede Woche die kleinen Kristallanhänger von Staub und Bratenfett befreien? Eben. In Kapitel acht lernen Sie deshalb die geeignete Lichtplanung für Ihre eigene Küche kennen.

9. Wie schaffen Sie Ordnung in Ihrer Küche?

Nichts nervt mehr, als ständig auf der Suche nach dem richtigen Küchenutensil zu sein... Währenddessen kocht Ihnen nämlich schnell mal die Pasta über oder das Rührei brennt an. Darum beschäftigen wir uns in Kapitel neun mit einem durchdachten Konzept für gut erreichbaren und sinnvoll angeordneten Stauraum.

10. Wie finden Sie die geeigneten Farben?

Gibt es die typische Küchenfarbe? Ich finde nicht. Es gibt nämlich viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind: Die Größe des Raums. Die Himmelsrichtung, in die die Fenster ausgerichtet sind. Die Ausbeute an Tageslicht. Der Stil der Küche. Und die Funktion, die sie in Ihrem speziellen Fall haben soll. Das zehnte Kapitel gibt Aufschluss über alle diese Fragen.

11. Falls Sie in Ihrer Küche auch einen Essplatz einrichten möchten...

Ist Ihre Küche ein reiner Funktionsraum? Soll ein Frühstückstresen integriert werden? Ist Platz für einen Esstisch? Oder haben Sie richtig viel Platz und möchten eine gemütliche Wohnküche einrichten? Im elften Kapitel überlegen Sie, ob und in welcher Form ein Essplatz sinnvoll ist.

12. Braucht eine Küche Dekoration?

Im zwölften Kapitel erkläre ich Ihnen, wie Sie Ihrer Küche mit gezielter Dekoration eine ganz persönliche Note verleihen. Und auf welche Accessoires Sie dabei lieber verzichten...

13. Welche Feng Shui-Richtlinien Sie berücksichtigen sollten...

Die Feuerstelle eines Hauses gilt von jeher als das nährende Zentrum für die Familie. In Kapitel dreizehn machen wir einen kleinen Exkurs in die chinesische Erfahrungswissenschaft Feng Shui und ich erkläre Ihnen, welche Stilregeln Sie bei der Einrichtung einer harmonischen Küche berücksichtigen sollten.

14. Checklisten für Ihren Besuch im Küchenstudio

In Kapitel vierzehn entwickeln wir aus Ihren gesammelten Erkenntnissen eine Planungsgrundlage für Ihren Beratungstermin im Küchenstudio. Sie besteht aus mehreren Checklisten und der Anleitung für eine Farb- und Material-Collage, ein so genanntes Moodboard: Dabei handelt es sich um eine Zusammenstellung aller Gestaltungselemente, so dass Sie sich ihr perfektes Zusammenspiel sprichwörtlich vor Augen führen können.

15. Die neun häufigsten Fehler bei der Küchenplanung

Zum Abschluss habe ich in Kapitel fünfzehn die neun häufigsten Fehler bei der Küchenplanung für Sie zusammengestellt. Sie basieren auf meiner langjährigen Beratungserfahrung – und ich freue mich, dass Sie Ihnen jetzt nicht mehr passieren können!

Schritt für Schritt Ihre optimale Küche planen

Fehlplanung adé! Schritt für Schritt die eigene Küche planen

Als Bonus habe ich drei Extras für Sie...

Exklusiv – nur für Sie als Leser: In meinem Buch finden Sie einen Downloadlink, über den Sie sich drei digitale Extras von meiner Homepage runterladen können:

Extra Nr. 1: Detaillierte Anleitung zur Gestaltung Ihres Moodboards

Die Anleitung zeigt Ihnen, worauf es bei dem Erstellen Ihrer eigenen Collage ankommt. Beispielbilder illustrieren das Zusammenspiel von Möbeln, Farben und Materialien.

Extra Nr. 2: Praktisches Template zur Gestaltung Ihres Moodboards

Das Template hilft Ihnen dabei, Ihre eigene Collage zu erstellen. Welche Bestandteile sollte es beinhalten? Und wie ordnet man die einzelnen Produkte am besten an?

Extra Nr. 3: Entscheidungshilfe für die Farbwahl

Die Übersicht erklärt Ihnen, welchen Einfluss Farben auf die Raumwirkung haben. Und wie Sie die gewünschte Atmosphäre mit der geschickten Auswahl von Farbe unterstreichen.

Was kostet der Küchenratgeber „Das 1x1 der Küchenplanung“?

Der Preis für das Buch zur Küchenplanung – zusammen mit den drei digitalen Extras – beträgt 19,90 Euro inkl. MwSt.


Der Küchenratgeber „Das 1x1 der Küchenplanung“ ist für Sie ideal:

  • Wenn Sie eine neue Küche kaufen wollen und eine durchdachte (!) Planungsgrundlage für Ihren Besuch im Küchenstudio entwickeln möchten.
  • Wenn Sie es leid sind, dass all die schön designten Küchen in den Wohn- und Architekturzeitschriften nur etwas für Luxus-Immobilien sind.
  • Wenn Sie endlich den roten Einrichtungsfaden für Ihre Küche finden möchten, der exakt zu Ihnen, Ihrem Küchenalltag und Ihrem Stil passt.
  • Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich ebenfalls in der Einrichtungsbranche selbstständig zu machen.


Haben Sie mit Hilfe meines Küchenratgebers Ihre Küchen geplant und erfolgreich eingerichtet? Dann schreiben Sie mir gern eine E-Mail und lassen Sie mich an Ihren Erfolgen teilhaben.

Gute Bewertungen schaffen Transparenz und Vertrauen – gerade für Menschen, die im Internet auf der Suche nach einem Experten oder der Lösung eines Problems sind:

Deshalb freue ich mich über eine positive Bewertung bei Amazon!

Preis für den Küchenratgeber

19,90 Euro inkl. MwSt.

Dieser Preis beinhaltet das Taschenbuch und drei Digital-Extras, die Sie bequem auf meiner Website runterladen können.