Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anmeldungen zu Workshops unter www.healinghomedesign.de sowie für sonstige Dienstleistungen von HEALING HOME DESIGN

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

1.1 Alle Leistungen von Katrin Täubig, Ulmenstraße 8d, 22299 Hamburg (nachfolgend „HEALING HOME DESIGN“) erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.

1.2 Kunden bzw. Nutzer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit HEALING HOME DESIGN in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

1.3 Der Vertrag kommt zustande mit:

Katrin Täubig, HEALING HOME DESIGN, Ulmenstraße 8d, 22299 Hamburg, Telefon: 040 - 20 90 89 33, E-Mail: kt@healinghomedesign.de.

1.4 Vertragssprache ist deutsch.

§ 2 Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

2.1 Die Workshopangebote auf www.healinghomedesign.de stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar. Auf das Versenden einer Anfrage durch Ausfüllen des Formulars 'Workshopanfrage' (http://www.healinghomedesign.de/workshop-anmeldung.html) auf www.healinghomedesign.de hin erhalten Sie zunächst ein Angebot per E-Mail, das unter der Voraussetzung, dass genügend Teilnahmeplätze zur Verfügung stehen, verbindlich ist. Dieses Angebot können Sie mit einer Rückbestätigung per E-Mail beantworten. Durch Versenden dieser E-Mail-Rückbestätigung wird Ihre Buchungsanfrage verbindlich. Sofern genügend Workshop-Teilnahmeplätze vorhanden sind, erfolgt die Bestätigung Ihrer Buchung inkl. Übersendung einer Rechnung. Mit dieser Buchungsbestätigung ist der Workshopvertrag zustande gekommen.

2.2 Die Beratungsangebote auf www.healinghomedesign.de stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar. Auf das Versenden einer Anfrage durch Ausfüllen des Formulars 'Beratungsanfrage' (http://www.healinghomedesign.de/anfrage-beratung.html) auf www.healinghomedesign.de hin erhalten Sie zunächst ein verbindliches Angebot per E-Mail. Dieses Angebot können Sie mit einer Rückbestätigung per E-Mail beantworten. Durch Versenden dieser E-Mail-Rückbestätigung ist der Beratungsvertrag zustande gekommen.

2.3 Im Übrigen, d. h. außerhalb der Online-Bestellmöglichkeit über www.healinghomedesign.de, erfolgt der Vertragsschluss zwischen dem Nutzer und HEALING HOME DESIGN durch Unterzeichnung und Rücksendung eines von HEALING HOME DESIGN zur Verfügung gestellten Vertrages, der ebenfalls ausschließlich unter Geltung dieser AGB abgeschlossen wird. In dem schriftlichen Vertrag wird der jeweils zu buchende Workshop oder die jeweils zu buchende Dienstleistung gesondert bezeichnet und beschrieben.

§ 3 Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Anmeldung und die eingegebenen Anmeldedaten. Wir senden Ihnen per E-Mail eine Anmeldebestätigung zu. Auch haben Sie die Möglichkeit, sowohl die Anmeldung als auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor dem Absenden der Anmeldung an uns auszudrucken.

§ 4 Widerrufsrecht für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen und bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Katrin Täubig, HEALING HOME DESIGN, Ulmenstraße 8d, 22299 Hamburg, Telefon: 040 - 20 90 89 33, E-Mail: kt@healinghomedesign.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Abs. 1 BGB nur für Verbraucher und nicht für Unternehmer. Im Übrigen besteht das o. g. Widerrufsrecht für Verbraucher nur bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und im Rahmen sog. Fernabsatzverträge, d. h. von Verträgen, bei denen der Unternehmer oder eine in seinem Namen oder Auftrag handelnde Person und der Verbraucher für die Vertragsverhandlungen und den Vertragsschluss ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwenden, es sei denn, dass der Vertragsschluss nicht im Rahmen eines für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems erfolgt (§ 312c Abs. 1 BGB). Fernkommunikationsmittel sind alle Kommunikationsmittel, die zur Anbahnung oder zum Abschluss eines Vertrags eingesetzt werden können, ohne dass die Vertragsparteien gleichzeitig körperlich anwesend sind, wie Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über den Mobilfunkdienst versendete Nachrichten (SMS) sowie Rundfunk und Telemedien (§ 312c Abs. 2 BGB).

Im Übrigen besteht das o. g. Widerrufsrecht für Verbraucher nur im Rahmen sog. Fernabsatzverträge, d. h. von Verträgen über die Lieferung von Waren oder über die Erbringung von Dienstleistungen, die zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen werden, es sei denn, dass der Vertragsschluss nicht im Rahmen eines für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems erfolgt (§ 312b Abs. 1 BGB). Fernkommunikationsmittel sind Kommunikationsmittel, die zur Anbahnung oder zum Abschluss eines Vertrags zwischen einem Verbraucher und einem Unternehmer ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Vertragsparteien eingesetzt werden können, insbesondere Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails sowie Rundfunk, Tele- und Mediendienste.

Die Vorschriften über Fernabsatzverträge finden gemäß § 312b Abs. 2 Nr. 9 BGB  keine Anwendung auf Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Katrin Täubig
HEALING HOME DESIGN
Ulmenstraße 8d
22299 Hamburg

E-Mail: kt@healinghomedesign.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf

der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes bitte streichen.


§ 5 Besondere Regelungen für Anmeldungen für Workshops/Seminare unter www.healinghomedesign.de

5.1 Ausfallregelung, Rücktritt

Der Kunde ist berechtigt, vom Auftrag bis 6 Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei zurückzutreten. Erfolgt ein Rücktritt bis 8 Tage vor Workshopbeginn, hat der Kunde HEALING HOME DESIGN 50% der vereinbarten Teilnahmegebühr zu ersetzen. Erfolgt ein Rücktritt weniger als 8 Tage vor Workshopbeginn, hat der Kunde HEALING HOME DESIGN die komplette vereinbarte Teilnahmegebühr zu ersetzen. Dem Kunden bleibt es unbenommen, HEALING HOME DESIGN nachzuweisen, dass die durch seinen Rücktritt ersparten Aufwendungen eine wesentlich geringere Stornogebühr oder überhaupt keine Stornogebühr rechtfertigen. Der Kunde hat im Verhinderungsfall jederzeit die Möglichkeit, eine Ersatzperson zu stellen.

5.2 Teilnahmegebühr, Preise

Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahmegebühr ist vor Beginn des Workshops per Vorab-Banküberweisung oder bar zu zahlen.

5.3 Verbot von Bildaufnahmen

Es ist nicht gestattet, Bild- oder Filmaufnahmen der Veranstaltung, insbesondere der Präsentationsfolien zu erstellen oder solche Aufnahmen ganz oder teilweise über das Internet oder andere Medien (einschließlich Mobilfunk) zu übertragen oder zu verbreiten oder andere Personen bei derartigen Aktivitäten zu unterstützen.

§ 6 Besondere Regelungen für die Einrichtungsberatung

6.1 Auftragserteilung und Leistung

Grundlage der Geschäftsbeziehung ist der jeweilige Beratungsvertrag, bzw. der schriftliche Auftrag des Kunden, in dem der Leistungsumfang sowie die Vergütung festgehalten werden.

Der Kunde kann über das Anfrageformular auf www.healinghomedesign.de seinen Beratungswunsch unter Nennung seines Namens, seiner Anschrift bzw. seiner Telefonnummer und seiner E-Mailadresse schildern, um Details und Konditionen zu besprechen bzw. einen Termin vor Ort mit HEALING HOME DESIGN zu vereinbaren.

6.2 Fernberatung

Der Kunde kann seine Aufträge auch als Fernberatung in Anspruch nehmen. Dafür schildert er per E-Mail oder per Post sein Wohnproblem und fügt Fotos und Grundrisszeichnungen bei. Gemeinsam mit einem 'Fragebogen zur Wohnraumberatung' erhält er dann ein konkretes, auf seine individuelle Situation zugeschnittenes Angebot.

6.3 Zustandekommen des Vertrages

Nach Auftragseingang erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung per Post oder per Mail, womit der Auftrag angenommen wird und der Beratungsvertrag verbindlich zustande kommt. In der Auftragsbestätigung werden Leistungsumfang, Termine sowie Preise festgehalten.

6.4. Änderungen

Aktualisierungen und Änderungen von Angeboten und Aufträgen haben schriftlich zu erfolgen und werden als Zusatzleistung Bestandteil des Vertrages.

6.5 Zahlungsbedingungen

Die im Beratungsvertrag vereinbarten Preise verstehen sich inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer. Der Anspruch auf Zahlung des vereinbarten Preises entsteht, sobald die festgelegte Leistung erbracht wurde.

6.7 Fälligkeit

Die Zahlung des vereinbarten Honorars ist mit Rechnungseingang beim Kunden fällig und innerhalb von 14 Tagen zu zahlen.

6.8 Mitwirkungspflichten des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich, HEALING HOME DESIGN alle für die Durchführung des Auftrages erforderlichen Unterlagen, Informationen und Materialien zur Verfügung zu stellen.

§ 7 Haftung

7.1 Soweit sich aus diesen Bestimmungen nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. HEALING HOME DESIGN haftet deshalb insbesondere nicht für Schäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden.

7.2 Diese Haftungsfreizeichnung gilt nicht, wenn die Schadenursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

7.3 Sofern HEALING HOME DESIGN fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sach- und Personenschäden von HEALING HOME DESIGN auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen der Kunde oder HEALING HOME DESIGN bei Vertragsabschluss auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste.

7.4 Soweit eine Haftung von HEALING HOME DESIGN ausgeschlossen oder begrenzt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 8 Rechtsordnung, Gerichtsstand

8.1 Es gilt deutsches Recht.

8.2 Bei Kunden, die den Vertrag zu einem Zweck schließen, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

8.3 Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand Hamburg.

§ 9 Sonstiges

9.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.

9.2 Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

Stand: Juli 2015

Newsletter

Einrichtungstipps, Wohnideen, aktuelle Workshoptermine und ganz viel Inspiration für Ihr persönliches Wohlfühlzuhause.

Meinen StyleGuide Wohnfarben gibt es gratis als Dankeschön dazu!


Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.